Anna Wintour gibt preis: Das ist bei der Met Gala verboten

Die diesjährige Met Gala steht vor der Tür! Am 6. Mai trifft sich wieder die Crème de la Crème Hollywoods für das Fashion-Event des Jahres. Doch anscheinend gelten bei der Benefizveranstaltung strenge Regeln, wie Anna Wintour (74) nun in der Today Show verrät. Der wichtigste Grundsatz des Abends sei das berühmte Handyverbot. Die Vogue-Chefin liebe diese Tradition. „Es ist oft wundervoll zu hören, wenn die Leute nach dem Essen sagen: ‚Oh, wir hatten die schönsten Gespräche'“, schwärmt die Leiterin der Gala. Sie wolle ihren prominenten Gästen damit beweisen: „Das Leben kann auch ohne ein Bild auf dem Handy existieren!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.