Antrag abgelehnt: Jonathan Majors scheitert vor Gericht!

Jonathan Majors (34) hat Ärger mit dem Gesetz. In einem Strafprozess in New York war er vor Kurzem der fahrlässigen Körperverletzung und Belästigung schuldig gesprochen worden. Daraufhin reichten seine Anwälte einen Antrag auf Aufhebung des Schuldspruchs ein. Nun scheitert der „Lovecraft Country“-Darsteller mit seinem Anliegen vor Gericht. Wie eine Quelle gegenüber TMZ berichtet, seien die Anwälte des Schauspielers überzeugt gewesen, dass die Staatsanwaltschaft auf ungerechte Weise in den Prozess eingegriffen haben soll. Diesen Vorwurf weist das Gericht jetzt zurück, wodurch das vorangegangene Urteil gegen den ehemaligen Marvel-Star bestehen bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.