BHZ-Rapper Pablo Grant (26) stirbt an Folgen von Thrombose

Eine traurige Nachricht aus der Musikbranche. Pablo Grant wurde vor allem als Teil des Berliner Rapper-Kollektivs BHZ bekannt. Auch als Solo-Künstler machte er Musik und veröffentlichte 2019 sein erstes Album. Doch das ist längst nicht alles, denn er ließ sich ursprünglich zum Schauspieler ausbilden. Sein Kinodebüt feierte er in dem Film „Bibi und Tina: Mädchen gegen Jungs“. Doch nun machen tragische News die Runde: Pablo ist mit gerade einmal 26 Jahren verstorben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.