Charles ist krank: Wird Prinz William der Druck zu viel?

Prinz William (41) muss aktuell sehr stark sein. Sein Vater, König Charles III. (75), ist an Krebs erkrankt und widmet sich momentan einer medizinischen Behandlung. Die Erkrankung sei frühzeitig erkannt worden, dennoch lastet der Druck des Palastes momentan beinahe völlig alleine auf den Schultern des Thronfolgers. Denn keiner kann wissen, was in den nächsten Monaten passieren könnte. So hatte sich Charles das nie für seinen geliebten Sohn gewünscht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.