Darum wurde Brooklyn kein Fußballer wie Papa David Beckham

Brooklyn Beckham (23) hat andere Pläne als sein Vater. Der älteste Sohn von David (47) und Victoria Beckham (48) verpasste mit 15 Jahren ein Stipendium der Arsenal-Akademie und begann stattdessen mit der Fotografie, die er später zugunsten einer Ausbildung zum Koch aufgab. Jetzt verrät er auch, wieso er nie in die Fußstapfen seines berühmten Vaters treten konnte, der eine erfolgreiche Karriere als Fußballer hinter sich hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.