Ging Charlène etwa diesen Ehe-Deal mit Fürst Albert ein?

Existiert ihre Ehe nur noch auf dem Papier? Seit Monaten macht sich die Welt Gedanken um den Gesundheitszustand von Fürstin Charlène (44). Erst im März ist sie von einem mehrmonatigen Klinikaufenthalt aus ihrer Heimat Südafrika zurückgekehrt. Doch die ersten Bilder von Charlène sorgen für weitere Beunruhigung. Die Fürstin sah unglücklich und erschöpft aus. Nun gibt es neue Gerüchte: Gehen Charlène und ihr Mann Fürst Albert II. von Monaco (64) womöglich bald getrennte Wege?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.