„Hochzeit auf ersten Blick“-Philipp streitet mit Mel um Sohn

Bei Philipp und Melissa läuft es nach der Trennung offenbar alles andere als harmonisch. Vor wenigen Wochen gaben die einstigen Hochzeit auf den ersten Blick-Kandidaten bekannt, dass ihre Beziehung keine Zukunft hat – sie für ihren kleinen Sohn jedoch weiterhin als Eltern zusammenhalten wollen. Besonders gut zu klappen scheint das aber nicht. Philipp verriet vor wenigen Tagen, dass er sein Kind immer samstags für acht Stunden sieht. Das sei ihm aber zu wenig. Nun meldete sich Melissa dazu und entfachte damit einen neuen Streit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.