Michael Douglas‘ peinlicher Moment als „Opa“ beim Elterntag

Wie unangenehm! Michael Douglas (79) ist Vater von drei Kindern. Mit Catherine Zeta-Jones (54) hat der Schauspieler die beiden Kinder Carys Zeta Douglas (21) und Dylan Michael Douglas (23). Bereits im vergangenen Jahr machte Dylan seinen Abschluss an der Brown University in Rhode Island. Seine Schwester besucht noch dieselbe Universität. Als Michael seine Kinder während der Besuchszeiten für Eltern sehen wollte, wurde der 79-Jährige für den Großvater gehalten. Ihm wurde gesagt „Das ist nicht der Großvatertag, sondern der Elterntag“, berichtete Michael in einem Interview mit The Telegraph. Der Hollywoodstar erzählte, dass er sich ziemlich überrumpelt fühlte. „Ich behauptete, ‚Ich bin der Vater‘, trotzdem war das hart zu hören“, gab er zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.