Milla Jovovich war Babysitterin für Bruce Willis‘ Töchter

Mit „Das fünfte Element“ landeten Milla Jovovich (48) und Bruce Willis (69) im Jahr 1997 einen Riesenerfolg. Doch auch abseits des Sets sollen die Schauspieler eine gute Zeit verlebt haben. Milla erinnert sich im Interview mit People daran, dass Demi Moore (61) den Actionstar häufig am Set besucht habe. Die „Resident Evil“-Darstellerin habe dann angeboten, das Babysitting der Töchter von Bruce und Demi zu übernehmen, damit die zwei „etwas Mama-Papa-Zeit“ genießen können. „Sie sind so cool und so wunderbare Mädchen“, schwärmt sie von Rumer (35), Scout (32) und Tallulah (30). Milla betont: „Ich finde es einfach wunderbar, wie sie als Familie miteinander umgehen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.