Nach Finale: Trennung bei „Hochzeit auf den ersten Blick“

Die Trennungsquote bei der diesjährigen Hochzeit auf den ersten Blick-Staffel ist wohl doch höher als gedacht! Im Finale des Sozialexperiments haben sich vier von sechs Paaren dazu entschieden, mit ihrem Blind-Date, dem sie zum ersten Mal vor dem Traualtar begegnet sind, verheiratet zu bleiben. Jaqueline und Peter sowie Oliver und Michaela haben bereits verraten, dass sie auch Wochen nach den Dreharbeiten noch glücklich miteinander sind. Letztere plaudern nun aber aus: Bei ihren anderen Mitstreitern gab es eine Trennung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.