Nach Tod ihres Sohnes: Sinéad O’Connor liegt im Krankenhaus!

Große Sorge um Sinéad O’Connor (55). Erst am Samstag machte die Musikerin die schreckliche Nachricht publik, dass ihr Sohn Shane Suizid begangen hat. Wenige Tage zuvor war der 17-Jährige aus einer psychiatrischen Klinik geflohen, in die er vor Kurzem eingewiesen worden war. Nun folgten weitere tragische Neuigkeiten: Fast eine Woche nach dem Tod ihres Kindes wurde Sinéad nun ins Krankenhaus eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.