Nach Unfall: Prinzessin Annes Kinder zeigen sich öffentlich

Vor wenigen Wochen jagte Prinzessin Anne (73) dem britischen Königshaus mit einem Reitunfall einen ordentlichen Schrecken ein. Zunächst wurde sie wegen leichter Verletzungen und einer Gehirnerschütterung im Krankenhaus behandelt. Mittlerweile wurde die Schwester von König Charles (75) aus der Klinik entlassen, um sich zu Hause zu erholen. Bis Anne wieder bereit ist, an öffentlichen Terminen teilzunehmen, müssen sich die Anhänger wohl noch eine Weile gedulden. Anders sieht es bei ihren beiden Kindern aus: Wie People berichtet, traten Zara Tindall (43) und Peter Phillips (46) am vergangenen Wochenende erstmals seit der Entlassung ihrer Mutter in der Öffentlichkeit auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.