Seit 2006 dabei: Sam Eisenstein verlässt „Alles was zählt“

Die Fans müssen jetzt ganz stark sein! Sam Eisenstein (48) ist seit der ersten Stunde bei Alles was zählt dabei gewesen. In seiner Rolle als Marian Öztürk, Wirt der Kneipe „No.7“, spielte er schon in der allerersten Episode mit und gilt deshalb als echtes AWZ-Urgestein. Nach 15 Jahren bei der täglichen Serie verlässt der Schauspieler nun das Ensemble der beliebten RTL-Telenovela.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.