Sinéad O’Connor in Klinik: Erstes Statement ihrer Familie

Nun meldet sich ihre Familie zu Wort. Sinéad O’Connor (55) musste vergangenes Wochenende Schreckliches erleben: Ihr Sohn Shane nahm sich mit 17 Jahren das Leben. Seitdem ist die Sängerin am Boden zerstört und kann nur schwer damit umgehen. Jetzt bereitete sie ihren Fans erneut Grund zur Sorge: Sie teilte mit, auf dem Weg ins Krankenhaus zu sein – die genauen Umstände sind bislang unbekannt. Nun gab Sinéads Familie erstmals ein Statement ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.