Top oder Flop? Channing Tatum stellt Selbstporträt ins Netz

Er hat ein verborgenes Talent! Channing Tatum (43) hatte im Jahr 2009 mit dem Film „G.I. Joe“ seinen internationalen Durchbruch gefeiert. Seitdem stellt der Leinwand-Hottie in Filmen wie Magic Mike oder „The Lost City“ regelmäßig seine Vielseitigkeit unter Beweis. Im Jahr 2022 wagte er sich zudem mit „Dog“ zum ersten Mal auf den Regiestuhl. Nun zeigt Channing, dass in ihm noch ein weiteres Talent schlummert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.