Trotz Krebs: Kommt Prinzessin Kate zum Wimbledon-Turnier?

Die britischen Royals lassen sich eigentlich kein großes Sportereignis entgehen. Prinzessin Kate (42) ist ein besonders großer Tennisfan und hat in der Vergangenheit gerne das historische Turnier in Wimbledon besucht. Aufgrund ihrer Krebserkrankung wurde lange vermutet, dass sie das Event dieses Jahr auslassen würde, doch nun meldet sich ein Insider mit einer optimistischen Nachricht. „Kate geht es immer besser und ein Besuch in Wimbledon ist denkbar“, verrät die Quelle gegenüber Bild. Der Informant erklärt allerdings auch, dass die Entscheidung höchstwahrscheinlich noch nicht gefallen sein wird: „Viel wird davon abhängen, wie sie sich am Tag der Trophäenvergabe fühlt. Aber die guten Tage werden mehr.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.