Vierter Prozesstag: Jérôme Boateng wird von Mutter belastet

Derzeit befindet sich Jérôme Boateng (35) vor Gericht, da der Ex-Fußballer von seiner Ex-Freundin wegen Körperverletzung angeklagt wurde. Heute findet der vierte Prozesstag statt und die Anwältin der Klägerin legt unter anderem Aussagen von Jérômes Mutter vor, die ihn sehr belasten. RTL befindet sich vor Ort im Gerichtssaal und berichtet von dem Prozess. In einer E-Mail, die vor Gericht vorgelesen wird, schreibt seine Mutter etwa: „Seit Jahren misshandelt mein Sohn Frauen physisch und psychisch.“ Der Sportler soll schon als Kind Gewalt erfahren haben, da sein Vater seiner Mutter zweimal die Nase gebrochen habe. Als Kind sei er selbst aggressiv gewesen und habe seine Schwester und seine Mutter geschlagen, weswegen er eine Therapie machen musste, wie Martina weiter zitiert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.