Wegen neuem Mitbewohner? Notruf aus Boris Beckers Zelle!

Boris Becker (54) muss sich an den Alltag im Gefängnis wohl noch gewöhnen. Der ehemalige Tennisprofi sitzt seit Ende April im berüchtigten Londoner Wandsworth-Gefängnis ein, weil er wegen Insolvenzverschleppung schuldig gesprochen wurde. Bislang bewohnte der einstige Olympiasieger sein Arrestzimmer noch alleine, doch seit wenigen Tagen hat er nun einen Mitbewohner. Seitdem sollen mehrere Notrufe aus Boris‘ Zelle abgesetzt worden sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.