Besorgte Krankenhäuser treffen auf optimistische Ministerin

Rostock – Die Gesundheitsministerin von Mecklenburg-Vorpommern, Stefanie Drese (SPD), hat die geplante Krankenhausreform gegen Kritik aus der Ärzteschaft und Krankenhausbranche des Landes verteidigt. „Wenn die zentralen Punkte so umgesetzt werden, stehen nach meiner… [weiter lesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.