Bundesärztekammer: Bei Investoren in Praxen differenziert handeln

Berlin – Nach dem Vorstoß aus dem Gesundheitsministerium (BMG) gegen den Aufkauf von Arztpraxen durch Investoren hat die Bundesärztekammer (BÄK) vor überstürztem Handeln gewarnt. „Wir müssen das differenziert betrachten“, sagte Kammerpräsident Klaus Reinhardt dem… [weiter lesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.