Computerexperten entdecken Datenlücken bei Gesundheits-Apps

Berlin – Bei zwei digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) haben IT-Spezialisten Datenlücken entdeckt. Diese seien allerdings inzwischen geschlossen, so die Experten des ehrenamtlichen Kollektivs Zerforschung. Zuerst hatte die Tagesschau berichtet. Demnach haben sich… [weiter lesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.