DNA-Restmengen in Coronaimpfstoffen kein Sicherheitsrisiko

Berlin – Bislang sind keine Anhaltspunkte dafür gefunden worden, dass herstellungsbedingte Restmengen von DNA in COVID-19 Impfstoffen zu Nebenwirkungen geführt haben beziehungsweise die Sicherheit beeinträchtigten. Das betont die Bundesregierung in einer Antwort auf eine… [weiter lesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.