Länder erwarten keinen großen Andrang auf angepasste Coronaimpfstoffe

Berlin – Beim Verabreichen der neuen, an Omikron angepassten Impfstoffe wollen die Bundesländer vor allem auf niedergelassene Ärzte und Impfstellen setzen, wobei nicht mit einem großen Andrang gerechnet wird. Das geht aus einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter… [weiter lesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.