Leopoldina regt gesellschaftliche Diskussion über Erforschung menschlicher Embryonen an

Berlin/Halle – Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina plädiert dafür, Embryonenforschung in engen Grenzen für hochrangige Forschungsziele künftig zu ermöglichen und möchte den dafür erforderlichen Rechtsrahmen gesellschaftlich neu diskutieren. Insbesondere… [weiter lesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.