Midostaurin: Kein Zusatznutzen mehr bei akuter myeloischer Leukämie mit Gendefekt

Berlin – Anders als im Jahr 2018 sieht der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) bei einer neuen Bewertung nun keinen Zusatznutzen mehr von Midostaurin bei akuter myeloischer Leukämie (AML), die eine sogenannte FLT3-Mutation aufweist. Das Ausmaß des Zusatznutzens einer… [weiter lesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.