Notfallversorgung: Fristverschiebung für Ersteinschätzungsverfahren auf den Weg gebracht

Berlin – Die angekündigte Fristverlängerung um ein Jahr für eine Neuregelung der Reform eines Ersteinschätzungsverfahrens in der Notfallversorgung im Krankenhaus nimmt Formen an. Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat die Verlängerung bis Juni 2023 nun ins… [weiter lesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.