Sektorenübergreifende Versorgung bleibt laut BMG zentrales Anliegen

Berlin – Für das Bundesgesundheitsministerium (BMG) bleibe es ein „ganz zentrales Anliegen, zum Wohle der Patientinnen und Patienten“ der sektorenübergreifenden Versorgung zu einem Durchbruch zu verhelfen. Dies betont das BMG in einer dem Deutschen Ärzteblatt vorliegenden… [weiter lesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.