Unionsgeführte Länder fordern Änderungen im Infektionsschutzgesetz

Berlin – Die unionsgeführten Bundesländer fordern von den Ampel-Parteien Nachbesserungen am Infektionsschutzgesetz (IfSG) und halten den jetzigen Gesetzentwurf zur Anpassung des IfSG im Bundesrat für „nicht zustimmungsfähig“. Der von SPD, Grünen und FDP vorgelegte… [weiter lesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.