Verordnungen von manueller Lymphdrainage künftig flexibler möglich

Berlin – Ärzte können künftig manuelle Lymphdrainagen flexibler verordnen. Die neue Systematik richtet sich künftig vor allem nach dem Stadium des Lymphödems, weniger nach der Zahl der zu behandelnden Körperteile. Dafür hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) Vorgaben… [weiter lesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.