12.000 Drohnen für Afrika – diese deutsche Firma wird zur Medikamenten-Hoffnung

Wingcopter will Teile Afrikas medizinisch versorgen. Die hessische Drohne hat viele Vorteile – und doch steht der Großauftrag auf der Kippe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.