Infarm baut um: Diese Köpfe sollen das Unicorn jetzt profitabel machen

Kürzlich stieg Infarm zum Unicorn auf. Im Hintergrund hat das Agrar-Startup derweil einen Firmenumbau vorgenommen – mit personellen Folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.