Investorin Doreen Huber: „Remote-Work-Only-Startups haben bei mir schlechte Chancen“

Doreen Huber ist Partnerin beim schwedischen VC EQT Ventures. Sie sieht gravierende Nachteile bei Remote-Only-Startups.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.