Lime rüstet sich mit 450 Millionen für den Wettbewerb – und will 2022 an die Börse

Nach Tier Mobility füllt nun auch der US-Anbieter Lime die Kassen. Im kommenden Jahr soll mit einem IPO der nächste Wachstumsschritt folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.