Luxus-Lieferdienst Arive holt sich 18 Millionen Euro

Im Sommer haben zwei junge Münchner einen Schnell-Lieferdienst für hochpreisige Artikel gegründet. Nun beteiligt sich der Burda Verlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.