Startups und politisches Engagement: „Demokratie ist gut fürs Geschäft“

Sollten Gründer sich politisch äußern? Müssen Firmen sich engagieren? Kampagnen-Experte Roland Greifeld von Civocracy findet: Ja, sollten sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.