Archiv der Kategorie: Medizin

Krankenhauslandschaft: Regierung will kalten Strukturwandel beenden

Berlin – Die Bundesregierung will die Krankenhausplanung in Deutschland reformieren, um die Krankenhauslandschaft systematisch umzugestalten. In den vergangenen Jahren hätten verschiedene Häuser schließen müssen, sagte der parlamentarische Staatssekretär im… [weiter lesen]

Schlagabtausch zum Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche

Berlin – Die Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP will den umstrittenen Strafrechtsparagrafen 219a abschaffen, der eine „Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft“ verbietet. Die Linke unterstützt das Vorhaben, die Union und die AfD sind dagegen. Im Bundestag fand… [weiter lesen]

Gassen plädiert für Ende von Maskenpflicht und Impfzentren

Düsseldorf – Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, hat sich für ein Ende der Maskenpflicht und eine Schließung der Impfzentren ausgesprochen. Er begründete das mit der hohen Immunität in der Bevölkerung. Für die meisten Bürger sei die… [weiter lesen]

Lauterbach: Hilfe für Gesundheitsversorgung in Ukraine

Berlin – Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat der Ukraine weitere deutsche Unterstützung zugesagt, um die medizinische Versorgung im Krieg aufrechtzuerhalten. Dabei geht es vor allem um den Aufbau von Traumazentren für Verbrennungen und die Versorgung mit… [weiter lesen]

Pharmaindustrie warnt vor weiteren Engpässen durch Sparpläne

Berlin – Die deutsche Arzneimittelindustrie sieht sich angesichts ihrer Rolle in der Coronakrise ungerecht behandelt und will sich gegen die Sparpläne von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) wehren. Das erklärte Hans-Georg Feldmeier, Vorsitzender des… [weiter lesen]

Großes Schweigen im Maskenausschuss: Sauter und Nüßlein ohne Worte

München – Die langjährigen CSU-Abgeordneten Alfred Sauter und Georg Nüßlein haben im Maskenausschuss des bayerischen Landtags wie erwartet ihre Aussagen verweigert. Auch zwei weitere geladene Zeugen, Geschäftleute aus Schwaben, verweigerten heute die Aussagen. Das… [weiter lesen]

Recht auf Kryokonservierung immer noch lückenhaft

Berlin – Drei Jahre nach dem Inkrafttreten des Rechts auf die Kostenübernahme einer Kryokonservierung von Keimzellen vor einer keimzellschädigenden Therapie bestehen immer noch erhebliche Lücken bei der Umsetzung. Junge Krebspatienten, Kinder und deren Eltern würden immer… [weiter lesen]

224 Arztpraxen haben bisher ein E-Rezept ausgestellt

Berlin – Bundesweit haben Stand heute 224 Arztpraxen mittlerweile ein elektronisches Rezept (E-Rezept) ausgestellt. Die Gesamtzahl der E-Rezepte beläuft sich aktuell auf 15.539. Das teilte das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) heute dem Deutschen Ärzteblatt auf… [weiter lesen]