Elektromobilität – wohin steuert Deutschland

Nachdem wir vor Jahren mit der Energiewende begonnen haben, stehen wir vor dem nächsten Meilenstein: dem Umbruch zur EMobilität. Wie steinig wird dieser Weg und werden wir es schaffen. Im folgenden können Sie in diesem Beitrag die akuellsten Informationen zur E-Mobilität finden. Für weiterführende Informationen folgen Sie den Links.

  • VWN: Elektrischer T6.1 eingestellt / Abt bietet E-Umrüst-Kit

    Weil der T6.1 von Volkswagen Nutzfahrzeuge nicht mehr als E-Transporter bestellbar ist, bietet Abt e-Line nun den Umbau gebrauchter T6.1 auf Batterieantrieb an. Der Preis für das Umbau-Kit beträgt 19.900 Euro netto, Einbau und Zulassung kosten je nach Basisfahrzeug ab 3.950 Euro netto. Volkswagen Nutzfahrzeuge hat die Produktion des Abt […]

  • BMW steigt bei Ladespezialist Ampeco ein

    BMW steigt über seinen Investmentarm BMW i Ventures beim bulgarischen Unternehmen Ampeco ein, seines Zeichens Anbieter einer Lademanagementplattform für Elektrofahrzeuge. BMW i Ventures führt dabei eine 13 Millionen US-Dollar schwere Finanzierungsrunde des Unternehmens an. Ampeco hat seinen Sitz in Sofia und bietet eine Hardware-unabhängige […]

  • Uni Stuttgart erforscht kabelloses Laden während der Fahrt

    Auf dem Campus der Universität Stuttgart können Elektrofahrzeuge auf einer 20 Meter langen Teststrecke während der Fahrt induktiv geladen werden. Das Projekt ist Teil des MobiLab-Vorhabens „Forschungsstraße: Dynamisches Laden und sichere Energieversorgung“. Einer Mitteilung der Universität zufolge sind bei dem induktiven Laden auf der […]

  • Bremen: Knapp eine halbe Million Euro für E-Stadtflotte

    Die Stadt Bremen erhält vom Bund 445.000 Euro Fördermittel für die Elektrifizierung der städtischen Fahrzeugflotte. Damit werden 13 Elektrofahrzeuge und zwölf Ladepunkte bezuschusst, darunter sechs Schnellladepunkte. Bei den Elektrofahrzeugen handelt es sich einer städtischen Mitteilung zufolge um Autos der Kompakt- und Mittelklasse sowie […]

  • E-Lkw: Hofer arbeitet an Megawattladen via Oberleitung

    Hofer Powertrain hat ein neues Megawatt-Ladekonzept für E-Lkw zum Patent angemeldet. Das sogenannte Multisektor-Oberleitungsladekonzept setzt auf kurze Oberleitungs-Ladeabschnitte für E-Trucks, die auf Autobahnen- und Schnellstraßen installiert werden. Im Unterschied zu herkömmlichen, durchgehenden Oberleitungskonzepten präferiert Hofer […]

  • Nikola Motor gründet eigene Marke für H2-Energiegeschäft

    Nikola hat mit HYLA eine neue globale Marke für das auf Wasserstoff fokussierte Energiegeschäft des Unternehmens ins Leben gerufen. Dabei geht es um die Herstellung, die Verteilung und die Abgabe von Wasserstoff für die Lkw von Nikola. Zudem gibt es einen neuen Auftrag für den FCEV-Lkw des Unternehmens. Dass Nikola neben den elektrisch […]

  • eMobility update: Tesla-Rekordbilanz & Cybertruck kommt / Laden bei NH-Hotels / BYD will Ford-Werk

    Willkommen zum „eMobility update“. Diese Nachrichten aus der Welt der Elektromobilität haben wir heute für Sie ausgewählt: Tesla baut Batterie- und Lkw-Werk in Nevada ++ BYD an Ford-Werk interessiert ++ Tesla legt Zahlen für 2022 vor ++ Volta Trucks vergibt 300 Produktionsplätze ++ Vattenfall baut Ladestationen an NH-Hotels ++ #1 – […]

  • „H2 im Lkw – zwischen Vision und Realität“ – Julius Jöhrens vom ifeu

    Julius Jöhrens forscht am ifeu (Institut für Energie- und Umweltforschung) in Heidelberg an H2-Trucks. Er brachte bei unserer Online-Konferenz „electrive.net LIVE“ die systemische Perspektive mit ein: Warum brauchen wir eigentlich die Brennstoffzellentechnologie im Verkehrssektor? Ein Treiber der Dekarbonisierung ist die EU-Vorgabe, die […]

  • Diesel, Benzin, Gas und Batterie – die Antriebskonkurrenz in Grafiken gegossen

    Die NOW hat interessante Grafiken veröffentlicht, die den Antriebsmix bei Neuzulassungen und im Bestand über einen längeren Zeitraum veranschaulichen. Daraus lassen sich aussagekräftige Schlüsse zur bisherigen Entwicklung und zum Stand der Elektrifizierung im Bussegment ziehen. Bei den Lkw verwässert die Zuteilung die Aussagekraft der […]

  • Akio Toyoda gibt Chefposten bei Toyota ab

    Toyota hat einen Wechsel an der Spitze des Konzerns angekündigt. Koji Sato, bisher Präsident der Marke Lexus und der Motorsport-Tochter Gazoo Racing, wird zum 1. April 2023 neuer Präsident und CEO von Toyota und löst in dieser Funktion Akio Toyoda ab. Der Enkel von Konzerngründer Kiichiro Toyoda übernimmt das Amt des […]

  • Renault und R-FIT launchen E-Umrüstkits für R4, R5 und Twingo

    Renault ermöglicht in Frankreich die E-Umrüstung seiner Klassiker Renault 4, Renault 5 und seines Twingo der ersten Generation. Dafür kooperiert der Autobauer mit R-FIT, einer Marke des auf E-Umrüstsätze für Oldtimer spezialisierten Unternehmens MCC Automotive. Zunächst wird ab dem 1. Februar in Frankreich ein Umrüstsatz für den Renault 4 […]

  • Onsemi erhält Halbleiter-Großauftrag von VW

    Der US-Halbleiterhersteller Onsemi hat eine strategische Partnerschaft mit Volkswagen geschlossen. Kern der Zusammenarbeit ist die Belieferung mit Komponenten für eine komplette Traktionswechselrichterlösung zum Einsatz in einer „VW-Elektroplattform der nächsten Generation“. Die Halbleiter sind laut Onsemi Teil einer Gesamtsystemoptimierung […]

  • ADAC-Zertifizierung für Bergung von E-Nutzfahrzeugen

    Vor rund einem Jahr hat ein neu geschaffener Expertenkreis des ADAC Truckservice damit begonnen, einen Standard für die Bergung von elektrischen Nutzfahrzeugen zu erarbeiten. Nun gibt es ein Update: Der ADAC Truckservice führt für sein flächendeckendes Partnernetzwerk eine eigene Zertifizierung ein. Die sogenannte RAL-Güteprüfung, die mit […]

  • GM soll Wechsel von Pouch- auf Rundzellen anstreben

    General Motors will in künftigen Elektromodellen angeblich von Pouch- auf Rundzellen wechseln. Laut einem Medienbericht soll der Wechsel des Zellformats auch der Grund dafür sein, dass GM und LG Energy Solution ihren Plan für ein viertes gemeinsames US-Batteriezellenwerk offenbar nicht weiter verfolgen. Das berichtet das für gewöhnlich gut […]

  • Verkehrsministerium verlängert eMobility-Auftrag des Projektträgers Jülich

    Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) hat den Projektträger Jülich (PtJ) erneut mit der „Projektträgerschaft zur Förderung der batterieelektrischen Mobilität (Elektromobilität)“ beauftragt. Damit kann das laufende Projektträgergeschäft zur E-Mobilität ab diesem Monat fortgeführt und ausgebaut werden. Als Teil des […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.